Unsere Praxis Im Notfall Leistungen Vorsorge Angebote Service Kontakt Datenschutzerklärung

Praxis

Unsere Praxis ist offen und sachgerecht ausgestattet. Für Menschen mit Behinderungen verfügen wir über einen Fahrstuhl. In der Praxis selbst befinden sich keine Barrieren.

Wir arbeiten mit einem Terminsystem.

Dadurch möchten wir zum einen Ihre Wartezeit verkürzen, damit auch Sie Ihre Zeit besser einteilen können und zum anderen möchten wir uns etwas den Druck nehmen, der immer wieder auftrat, wenn viele Patienten gleichzeitig warteten.

Wir möchten Sie deshalb bitten, für die Sprechstunde und auch für einen Labortermin jeweils vorab einen Termin zu vereinbaren. Patienten, die ohne Termin kommen, werden zum nächst möglichen Zeitpunkt behandelt, müssen jedoch gelegentlich mit mehr Wartezeit rechnen.

Akut erkrankte Patienten oder Notfälle werden selbstverständlich am selben Tag behandelt.

Bei Notfällen wird es jedoch leider nicht immer zu vermeiden sein, dass etwas Wartezeiten auftreten können. Dadurch kann es sein, dass ausnahmsweise auch mal einer der Kollegen für diesen Tag die Behandlung übernimmt, wenn der Arzt der Wahl zu sehr ausgebucht sein sollte.

Bitte nennen Sie uns auf jeden Fall den Grund Ihres Besuches, damit wir die erforderliche Zeit einplanen können (z. B. ob es sich um einen
normalen Sprechstundentermin handelt oder ob Sie eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung wünschen).

Für Blutzucker- und Blutdruckkontrollen durch die Arzthelferinnen im Labor brauchen auch weiterhin keine Termine vereinbart zu werden.

Wir bemühen uns, Störungen während eines Patientenkontaktes im Sprechzimmer möglichst zu vermeiden.
Deshalb bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass auf Rezeptunterschriften einige Minuten gewartet werden muss, bis ein Arzt frei ist.
Auch Telefonate können nicht immer prompt durchgestellt werden, wenn der jeweilige Arzt gerade in einer Untersuchung ist. Er wird Sie jedoch dann später zurückrufen. Hilfreich ist, wenn Sie unserer medizinischen Fachangestellten / Praxisassistentin kurz schildern, worum es geht, damit der Arzt sich schon vorbereiten oder der medizinischen Fachangestellten entsprechende Anweisungen geben kann.

Hausbesuche
Falls ein Krankheitsverlauf einen Hausbesuch notwendig macht, rufen Sie uns bitte möglichst während der Sprechzeiten in der Praxis an.
Notwendige Hausbesuche im Freiburger Stadtgebiet betrachten wir als selbstverständlich.
Prüfen Sie jedoch kritisch, ob nicht doch das Aufsuchen der Praxis zweckmäßiger ist, denn dort haben wir bessere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten und den sofortigen Zugriff zu Ihren Krankenunterlagen.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen
können nicht aufgrund telefonischer Angaben ausgestellt werden, sondern bedürfen einer persönlichen Vorstellung des Patienten in der Sprechstunde, möglichst bereits am ersten Tag der Erkrankung.